Sex-Quiz – Teil 1

Teste Dein Wissen über Sex! Es erwarten Dich 30 Fragen. Und nimm bitte nicht alles zu ernst 🙂

Kurze Erklärung zum Quiz:

Auf alle Fragen, deren Antworten mit einem Kreis beginnen, gibt es nur eine eindeutige Antwort. Bei Fragen, deren Antworten mit einem Kästchen beginnen, sind mehrere Antworten möglich.

1) Was heißt Sex eigentlich wirklich?
2) In welchem Land werden die meisten Vibratoren verkauft (in Relation zum Anteil der Bevölkerung)?
3) Wenn eine Frau 'abspritzt' ... woraus besteht das Ejakulat?
4) Wie viel Sex kann ein Mensch täglich haben, ohne - körperlich - gesundheitlichen Schaden zu nehmen?
5) Welches Hormon kommt nicht in der Anti-Baby-Pille vor?
6) Was versteht man unter einem Blowjob?
7) Welche indische Liebeslehre beschäftigt sich mit reinen Sexstellungen?
8) Was ist der 'G-Punkt' - das stärkste Lustzentrum - beim Manne?
9) Bis zu wie vielen Stunden nach einem Sex-Unglück danach hat man Zeit die 'Pille danach' zu nehmen?
10) Was wird als Petting bezeichnet?
11) Wer oder was ist Anilingus?
12) Was ist Cunnilingus?
13) Was ist Fellatio?
14) Was bewirkt die Ausschüttung des Hormons Oxytocin?
15) Welches ist keine umgangssprachliche Bezeichnung für ein weibliches Geschlechtsorgan?
16) Was ist die umgangssprachliche und heute eher veraltete Bezeichnung für Geschlechtsverkehr?
17) Wann besteht ein Null-Ansteckungsrisiko für HIV?
18) Welches Organ hat mehr Nervenzellen? Die weibliche Klitoris oder die männliche Eichel?
19) Was versteht man heute unter 'Casual Dating'?
20) Was bezeichnet man als Busen bei einer Frau?
21) Was versteht man unter 'Dirty Talk'?
22) Was ist 'A tergo' beim Sex?
23) Facesitting - auch als 'queening ' bezeichnet - was steckt dahinter?
24) Was könnte ein 'absolute beginner' in Sachen Sex bedeuten?
25) 'Karezza' - kennst Du das?
26) PS: Was ist eigentlich eine Libido?
27) Petting ist ja bekannt. Was ist aber 'Necking'?
28) Kann man durch Sehnsuchts- oder Bonjour-Tropfen des Mannes schwanger in fruchtbaren Jahren werden?
29) Habt Ihr schon mal 'feuchte Träume' gehabt? Was ist das?
30) Was ist denn ein Sex-Flush?
Bitte gebe diese Zeichen ein:

Dein Name (optional)E-Mail (optional für die Ergebnisse)

2 Gedanken zu „Sex-Quiz – Teil 1“

  1. Einige Antworten sind etwas gewöhnungsbedürfig. z. b. wird “ bumsen2 noch heute gebraucht, während Himmel und Hölle unbekant ist. Wer sagt “ Momo“ zur Möse?

  2. Gundula,

    wer sagt heute noch ernsthaft noch „Bumsen“? Ist das wichtig, wenn es geil ist?

    Und „Momo“ ist durchaus gebräuchlich, ehe als Kosewort „Fotze“ oder „Fötzilein“. wobei manche Männer eher auf „Votze“ zurück greifen würden, was wieder eher ein Schimpfwort wäre, weil sie die Schreibweise nicht kennen, weil sie „Fotze“ eher mit „V“ schreiben – wie Vendatta, wie „Blutrache“.

    Geht es nicht eher darum, liebe Gundula, dass alles zwischen zwei Menschen miteinander zu probieren, das „Dirty Talk“, zu experimentieren, zu schauen, was einem oder was Dir gefällt?

    Ich mag es, wenn eine Frau nach Frau riecht. Und da sind mir die Begriffe egal. Sie schmeckt nach Muschisaft, ein wenig nach Urin – und nach Frau. Und nur das zählt, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.