Partnersuche: ‚Wer passt zu Wem?‘

Endlich, es ist Fr√ľhling! Zumindest war es das, als die Artikelserie entstand ūüôā

Es werden wieder mehr Hormone produziert, Gl√ľcksgef√ľhle stellen sich ein – und bei vielen Singles w√§chst der Wunsch nach einem neuen Partner. Wer ist aber der oder die Passende?

Etwa 15 bis 17 Millionen Singles in Deutschland – und zirka 2500 deutschsprachige Singleb√∂rsen. Zahlen, die f√ľr sich sprechen. Wie will man bei solch einer gro√üen Auswahl den richtigen Partner finden?

Wie oft lesen wir in Internet-Foren von verzweifelten Nutzern und Nutzerinnen Fragen wie: ‚ÄěWarum gerate ich immer an die Falschen?‚Äú – oder: ‚ÄěWer ist mein idealer Partner, mein Mr. Right oder meine Mrs. Right?‚Äú.

Jeder Topf braucht einen passenden Deckel.
Foto: Ruth Rudolph, pixelio.de

 

Wer ist mein idealer Partner?

Gibt es √ľberhaupt Kochrezepte f√ľr die Liebe? Kann man die Kunst des Liebens erlernen?

Von welchen Faktoren h√§ngt es ab, ob zwei Menschen √ľberhaupt eine Beziehung eingehen, welche Probleme k√∂nnen in der Beziehung vorprogrammiert sein, welche Pers√∂nlichkeiten sollten mit anderen Pers√∂nlichkeiten besser vorsichtig sein und wer k√∂nnte √ľberhaupt die ideale Pers√∂nlichkeit f√ľr mich sein?

Antworten auf diese Fragen finden Sie in unserer neuen Interviewserie zum Thema „Wer passt zu Wem?“. Auch m√∂chten wir wissen, ob es den perfekten Pers√∂nlichkeitstest gibt, der uns zeigt, mit wem man kann, mit wem eher nicht.

 

Dipl.-Psych. Volker Drewes antwortet...
Dipl.-Psych. Volker Drewes antwortet…

Interview mit dem „Partnerfl√ľsterer“

Wir haben dazu den Diplom-Psychologen Volker Drewes befragt, der mit zu den ersten deutschen Psychotherapeuten in Deutschland zählt, der eine Online-Beratung realisiert hat.

Drewes hat in sechs Jahren wissenschaftlicher Arbeit den Pers√∂nlichkeitstest und das Matching-Verfahren f√ľr die Internet-Singleb√∂rse Elitepartner entwickelt.

Auf seiner Website BERATUNG-THERAPIE.DE stellte er in fast 20 Jahren Arbeit ein umfassendes Wissensarchiv zu unterschiedlichen psychologischen Themen zusammen, u.a. auch zu „Liebe & Beziehung“.


Teil 1:
„Macht der Traum nach der ewigen Liebe heute √ľberhaupt noch Sinn oder hat er ausgedient?“

 

Ein Gedanke zu „Partnersuche: ‚Wer passt zu Wem?‘“

  1. Sehr spannend! Wird es auch einen Teil √ľber die heutzutage immer weiter wachsende Internet-Pornosucht und deren Auswirkungen auf Beziehungen und Beziehungsf√§higkeit und gesteigerte Erwartungen an den Partner/Parterin geben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.