Liebe ist … Teil I

Liebe ist – neben Leidenschaft und Gemeinsamkeiten – nicht jedes geschriebene Wort per WhatsApp auf die Goldwaage zu legen.

Liebe ist – neben Leidenschaft und Gemeinsamkeiten – auch mal den Partner/die Partnerin beim Spielen gewinnen zu lassen.

Liebe ist – neben Leidenschaft und Gemeinsamkeiten – sich verzeihen zu können.

Liebe ist – neben Leidenschaft und Gemeinsamkeiten – das Kopfkino mal anzuhalten und das Herz sprechen zu lassen.

Liebe ist – neben Leidenschaft und Gemeinsamkeiten – auch die schlechten Tage der Partnerin/des Partners auszuhalten. Mit der Hoffnung, dass bessere Tage folgen.

Liebe ist – neben Leidenschaft und Gemeinsamkeiten – sich nach einem heftigen Streit abends im Bett einen Gute-Nacht-Kuss zu geben, weil morgen ein neuer Tag folgt.

Liebe ist – neben Leidenschaft und Gemeinsamkeiten – sich selber anzunehmen, wie man ist, wenn man sich selbst im Partner spiegelt.

Liebe ist – neben Leidenschaft und Gemeinsamkeiten – den Partner/die Partnerin an der Hand zu nehmen, selbst wenn man nur einkaufen geht.

Liebe ist – neben Leidenschaft und Gemeinsamkeiten – nicht alles zu zerreden und dabei das gemeinsame Glück zu vergessen.

Liebe ist – neben Leidenschaft und Gemeinsamkeiten – sich beim gemeinsamen Glück nicht von der Außenwelt beeinflussen zu lassen.

Liebe ist – neben Leidenschaft und Gemeinsamkeiten – mal loszulassen von alten Erfahrungen und den Mut zu finden, sich auf Neues einzulassen.

Liebe ist – neben Leidenschaft und Gemeinsamkeiten – sich selbst und eigene unangenehmen Gefühle mal auszuhalten, und nicht alles auf den Partner zu projizieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.